Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Die Aktualität der Lesser Magistrate Doctrine

Die Aktualität der Lehre bzw. des Prinzips des “Niedrigeren Magistrats” (siehe Magdeburger Bekenntnis) tritt dieser Tage deutlich zu Tage. Ein zentrales, territoriales Gewaltmonopol, in welchem dem Bürger der Staat als absolutistischer, monolithischer Block entgegensteht, ist per Definition totalitär und tyrannisch. Das wussten die Gründerväter der USA und haben deshalb ein System der Checks and Balances…

Read more

Magdeburger Bekenntnis – Autorität in Kirche, Ökonomie (Familie, Wirtschaft etc.) und Politik

Jegliche Autorität in Kirche, Ökonomie (Familie, Wirtschaft etc.) und Politik (zivile Gemeinschaftsordnung), die nicht im Widerspruch sondern Übereinstimmung mit Gottes Wort und der Vernunft ist, ist eine wahrhafte, geheiligte Verordnung Gottes, deren Werke gefallen ihm, machen den Gläubigen gottgefällig, ordnen die Zivilgemeinschaft mit äußerer Disziplin und sind zur Anbetung Gottes geeignet.

Read more

G.K. Chesterton – Das Klügste ist es, zu schreien, bevor man verletzt wird

Das Klügste ist es, zu schreien, bevor man verletzt wird. Es nützt nichts, zu schreien, wenn man verletzt ist, vor allem, wenn man tödlich verletzt ist. Die Leute reden von der Ungeduld des Volkes; aber vernünftige Historiker wissen, dass die meisten Tyranneien möglich wurden, weil die Menschen zu spät gehandelt haben. Oft ist es wichtig, einer…

Read more

Heinrich Bullinger: Von der Obrigkeit

In heutigen reformierten Kirchen wird aufgrund von Bekenntnissen überwiegend gelehrt, dass alle, auch gottlose Regierungen von Gott eingesetzt und legitimiert sein sollen, eine generelle Pflicht existiert, sich dem Staat unterzuordnen und zu gehorchen. Hat Heinrich Bullinger, der Verfasser des 2. Helvetischen Bekenntnis das heutige Verständnis vertreten und mit seinem Bekenntnistext gemeint oder etwas völlig anderes?…

Read more